Salutogenetische Anregungen für einen optimalen Umgang mit der eigenen Lebens-Kraft Was hält eigentlich gesund im Leben? Wie bin ich, wenn ich gesund bin? Wo beginnt Gesundheit?

Weg vom Blick auf Krankheiten und Schwächen, werden im Konzept der Salutogenese (lat. Gesundheitsentstehung) physische und vor allem psychische Stärken eines Individuums in den Mittelpunkt gestellt. Diese Lebens-Kräfte, insbesondere das Gefühl für Stimmigkeit im eigenen Leben und Zuversicht gegenüber der Welt, lassen sich fördern. Erkennen und entwickeln Sie Ideen für Ihre persönlichen Gesundheitsstrategien weiter: wie Sie mit Stress lösungsorientiert umgehen, wie Sie Burnout vorbeugen oder Übergänge in neue Lebensphasen, z.B. Ruhestand, meistern oder allgemein Heilungsprozesse unterstützen, kurz, wie Sie ein guter Schwimmer im Strom des Lebens werden.

Termine: 
Kosten: € 78
Ort: Frankfurt
Anmeldung: VHS Frankfurt, (www.vhs-frankfurt.de)